Yachtcharter Deutschland

An der Ostsee entstanden durch die Eiszeiten und ständige Westwinde verschiedenste Küstenformen. Das Schöne an einem Yachtcharter an der deutschen Ostseeküste ist, dass fast alle dieser Küstenarten hier zu sehen sind - es wird sicher nicht langweilg!

Küstenlänge: 2389 km
Inseln: 84 in Nord- und Ostsee
Yachthäfen: mehr als 200 an Nord- und Ostseeküste
Segel-Saison: April-Oktober

weiterlesen

Beliebteste Yachten Deutschland
Karte Deutschland
Unserer Top-Destinationen in Deutschland. Yacht Charter a la carte.

Vom traditionsreichen Hafen Flensburg aus einen Törn zu starten, ist etwas ganz Besonderes. Die schönsten Ziele der dänischen Ostsee sind von hier ebenso zu erreichen wie die deutsche Fördeküste.

Weiter zu Flensburg

Nahe der Insel Fehmarn liegt unser Yachtcharter-Hafen Heiligenhafen-Großenbrode. Ob Fördeküste oder Mecklenburger Bucht, dieser Standort bietet viele Törnoptionen. Auch die dänische Ostsee ist von hier gut erreichbar!

Weiter zu Heiligenhafen-Großenbrode

Eines der schönsten Yachtcharter-Reviere Deutschlands ist die Insel Rügen und ihre Boddengewässer. Der kleine, geschützte Hafen Breege eignet sich hervorragend, um die Besonderheiten des Reviers Boddenküste kennenzulernen, nach Hiddensee oder rund Rügen zu segeln.

Weiter zu Breege auf Rügen

Entdecken Sie die Mecklenburger Bucht, die dänischen Inseln oder die Boddenküste von unserem spannenden Starthafen Rostock-Warnemünde.

Weiter zu Rostock-Warnemünde

 

Yachtcharter in Deutschland – von Flensburg bis Rügen an der Ostseeküste entlang

Ein Yachtcharter in Deutschland hat Segelfreunden viel zu bieten, denn allein die 84 Inseln in Nord- und Ostsee sowie die mehr 200 Yachthäfen an der Nord- und Ostseeküste bieten sich als reizvolle Ziele während eines ausgiebigen Segeltörns an.

Die Ostsee ist ein besonders abwechslungsreiches Segelrevier, in dem Sie an zahlreichen unserer Stützpunkte zu einem Törn aufbrechen können. Bei einem Yachtcharter in Deutschlanderwarten Sie zum Teil anspruchsvolle Reviere mit sehr guten Windverhältnissen, während Sie bei Ihren Stopps an verschiedenen Häfen malerische Städte entdecken können.

Dadurch dass es in Deutschland relativ viele Häfen gibt, die sich an den Küsten aneinanderreihen, wird ein Yachtcharter in Deutschland garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis für Einsteiger, Familien oder Segelprofis.

 

Empfehlenswerte Stützpunkte und Reviere für ein Yachtcharter in Deutschland

Am Stützpunkt Flensburg erkunden Anfänger und Profisegler die Flensburger Förde. Hier gibt es ein  äußerst beliebtes Segelrevier für ein Yachtcharter in Deutschland, was man auch an der Vielzahl schöner Yachthäfen und dem Segelhighlight der „Flensburg-Fjord-Regatta“ sehen kann, die alljährlich zahlreiche Besucher und Segelsportler anzieht.

Der Stützpunkt Kappeln lädt bei einem Yachtcharter in Deutschland zu einer Erkundungstour der Schlei ein, ist aber auch ein perfekter Ausgangspunkt, um die gesamte Ostseeküste bei einem ausgiebigen Törn zu entdecken.

Auf Rügen finden Sie für ein Yachtcharter in Deutschland gleich drei unserer Stützpunkte: Lauterbach, Stralsund und Breege. Und je nachdem, wohin Sie mit Ihrem Yachtcharter in Deutschland hinsegeln wollen, eignen sich je ein Stützpunkt im Süden, Norden oder Osten der Insel.

Wenn Sie von unserem Stützpunkt Breege auf der Insel Rügen zu einem Törn aufbrechen, erwarten Sie die schöne Breeger Börde sowie eine historisch geprägte Küste. Starten Sie von hier aus zu einem ausgiebigen Törn nach Dänemark oder zu einem Trip zum Kap Arkona. Auch die Insel Hiddensee oder Usedom sind von hier aus gut erreichbare Segelziele.

Wenn Sie für Ihr Yachtcharter in Deutschland einen Törn an die polnische Ostseeküste planen, starten Sie am besten am Stützpunkt Ueckermünde.

Auch der Stützpunkt Burgtiefe auf der beliebten Urlaubsinsel Fehmarn ist ein schöner Ausgangspunkt für ein Yachtcharter in Deutschland. Hier können auch Anfänger dank der geschützten Lage einfach und entspannt segeln, zum Beispiel bei einem Törn in die nahegelegene dänische Südsee. Auch der Stützpunkt Heiligenhafen-Großenbrode ist für einen Trip in die dänische Südsee optimal.

Sollten Sie bei Ihrem Yachtcharter in Deutschland am Stützpunkt Kühlungsborn zu einem Segeltörn aufbrechen, genießen Sie hier den Blick auf die schönen weißen Ostseestrände und erreichen schnell die Hansestädte Wismar, Rostock und Warnemünde.

Die beste Reisezeit für ein Yachtcharter in Deutschland 

Zwischen April und Oktober sind die Wind- und Wetterbedingungen für ein Yachtcharter in Deutschland perfekt. Zwar ist die Ostsee ein eher raues Gewässer und manchmal sehr wechselhaft, wer aber vor einem Törn den Wetterbericht studiert, wird auch nicht plötzlich von Regen und hohem Wellengang überrascht. Plötzliche Wetterumschwünge sind auf der Ostsee relativ häufig und können ungeübte Segler leicht in Schwierigkeiten bringen kann.

Unser Service für Ihr Yachtcharter in Deutschland

Damit Ihr nächstes Yachtcharter in Deutschland perfekt verläuft, unterstützt Sie unser erfahrenes Team der 1a Yachtcharter Vermittlungsagentur – von der Beratung bis hin zur Buchung Ihres Wunschsegeltörns. Für Ihr Yachtcharter in Deutschland steht Ihnen ein umfangreiches Netzwerk aus zahlreichen Bootseignern zur Verfügung, von denen Sie unterschiedliche Bootstypen, wie zum Beispiel Boote, Katamarane, Segel- oder Motoryachten sowie Trimarane, chartern können. So können Sie die besten deutschen Segelreviere mit einem Boot Ihrer Wahl erkunden – entweder allein, mit der ganzen Familie oder mit einem sportlichen Team aus Profiseglern. 

Wir unterstützen Sie auf Wunsch bereits bei der Planung Ihres Yachtcharters in Deutschland, entweder per Mail oder telefonisch. Nach der Buchung erhalten Sie als zusätzlichen Service noch verschiedene Törnvorschläge für Ihr  Yachtcharter in Deutschland.

Ein erfolgreiches Yachtcharter in Deutschland wünscht Ihnen das Team von 1a Yachtcharter!